Lammkarre braten

Bei dem Lammkarre handelt es sich um die vorderen Rippenstücke. Gelöst werden sie als Entrecote oder Ribeye bezeichnet.

Read More

Hummus mit knusprigem Lammhack

 Holen Sie sich die internationale Küche in Ihr Heim, mit diesem exotischem arabischem Gericht. Leicht zubereitet und doch Exquisit.

Read More

Lammkottlet

Das Lammnackenfilet ist besonders saftig und aromatisch, da es mit weißem Fett durchzogen ist.

Read More

Neuseeland Lamm – Herkunft und Qualitätssicherung

Für Neuseeland ist die Fleischindustrie einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Dafür werden die modernsten Technologien benutzt, die teilweise sogar in Neuseeland entwickelt wurden. Read More

Neuseeland Lamm Rezepte

Neuseeland Lamm eignet sich hervorragend um ein breite Vielfalt von Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Hier wollen wir Ihnen eine Auswahl von internationalen Rezepten vorstellen. Read More

Lammteile

Grundsätzlich eignet sich jedes Lammteil sehr gut für den Grill, denn es ist von Natur aus saftig und bedarf daher nur wenig zusätzliche Vorbereitung. Während die Neuseeländer auch größere Lammfleischstücke auf ihre Grills werfen, werden in Deutschland die sogenannten “Kurzbratstücke”, sowie die Lammhaxwe  bevorzugt. Wie der Name schon sagt, benötigen die meisten davon nur wenige Minuten auf dem Grill – und können viel schneller vorbereitet werden.

1. Hals + Nacken

hat viel Eigenaroma. Das Nackenfleisch kann gegrillt werden, ist aber auch gekocht und geschmort sehr empfehlenswert.

2. Rücken,

ist eins der besten Lammteile . Er besteht aus Kotelett und Lendenkotelett. Der Lammrücken eignet sich hervorragend zum Braten und Grillen.

3. Keule

das Lammteil, das am vielfältigsten verwendet werden kann. Immer erst anbraten, so lässt sich das Fleisch der Lammhaxe besser schneiden und fällt nicht auseinander. Als Lammsteaks kann dieses Lammteil schnell gegrillt werden.

4. Dünnung

Das günstigste Lammteil. Eignet sich zum Braten, Schmoren, Kochen und Grillen. Gefüllt und mit feinen Zutaten besonders schmackhaft.

5. Schulter

besonders geeignet als Schmorfleisch. Eignet sich hervorragend für deftige Gerichten wie Gulasch und Lammeintopf.

6. Brust
ideal zum Kochen für Eintopfgerichte

Bildrechte Artikelbild: lamb” (CC BY-SA 2.0) by stu_spivack

 

Lammrücken braten

In dem Lammrücken liegt das vorderen Kotelettstück und das hintere Lendenkotelett, dazwischen liegt das Filet.

Der Lammrücken bietet und die doppelten Koteletts und Stielkoteletts, sowie auch den köstlichen Rollbraten und den Lammnierenbraten. Das auf dem Lammrücken liegende Fett ist ein hervorragender Geschmacksträger – es sollte erst nach dem Braten abgetrennt werden, oder überhaupt nicht!

Read More